Allgemeinmedizin: Geräte und Einrichtung

Flexibel Mieten: Einfach mit der eigenen Praxis starten!

Das Aufgabengebiet in der Allgemeinmedizin ist sehr breit gefächert. Dementsprechend breit ist auch die Ausstattung einer Allgemeinarztpraxis aufgestellt, um eine angemessene Patientenversorgung und Diagnose durchführen zu können.

doctor (1)

Unsere Partner:

Was ist ein Allgemeinmediziner bzw. eine Allgemeinmedizinerin?

Fachärzt:innen der Allgemeinmedizin haben sich auf die Versorgung von Patienten mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen spezialisiert. Der Begriff "Allgemeinmedizin" bezieht sich auf die umfassende, ganzheitliche Betreuung von Menschen aller Altersgruppen und Geschlechter. Allgemeinmediziner:innen sind oft die ersten Ansprechpersonen für medizinische Anliegen und bieten eine umfangreiche Palette von medizinischen Dienstleistungen an. Sie werden oft auch als Gatekeeper für andere medizinische Fachdisziplinen bezeichnet.

Untersuchungsraum mit weißem Interieur, Ultraschallgerät auf Rollen, Untersuchungsliege, Handwaschbecken, Computertisch mit Monitor und farbenfrohem Wandbild.

Die Allgemeinmedizin in Deutschland

In Deutschland sind derzeit ca. 34.360 Allgemeinmediziner:innen an der vertragsärztlichen Versorgung tätig (Stand 31.12.2022; KBV). 

Nicht alle Ärzt:innen sind kassenärztlich tätig, daher ist die Zahl an berufstätigen Ärztinnen und Ärzten der Bundesärztekammer mit 44.612 deutlich höher. 

Auch müssen Hausärzt:innen nicht zwingend Fachärzt:innen für Allgemeinmedizin sein. Knapp zwei Drittel der Ärztinnen und Ärzte der hausärztlichen Versorgung sind Allgemeinmediziner:innen, knapp ein Drittel Fachärzt:innen für Innere Medizin und ein kleiner Teil sind praktische Ärzte oder Ärztinnen.

Allgemeinmedizin: Praxiseinrichtung und Geräte

Behandlungsraum mit cremefarbenem Untersuchungsstuhl, Schreibtisch mit Computer und medizinischem Equipment, weißer Einbauschrank mit Spüle und aufgehängtem Blumenbild an der Wand.

Zur Einrichtung gehören klassischerweise:

  • Behandlungsliege
  • Blutentnahmestuhl
  • Wartezimmereinrichtung
  • Empfangstresen
  • Arzthocker
  • Büroarbeitsplätze

Sowie die Ausstattung mit Möbeln für die entsprechenden Räume der Praxis.

Praxisräume in der Allgemeinmedizin

Je nach Größe der Praxis und Umfang der medizinischen Versorgung können die spezifischen Anforderungen stark variieren. 

Jedoch gibt es einen gewissen Standard, an dem man sich orientieren kann:

  • rezeption (1)

    Empfangsbereich

    moderne Praxen setzen hier bereits auf flexible Systeme mit Stehpult. Auf der einen Seite, um die Blickebene zwischen Patienten und MFA anzugleichen und auf der anderen Seite, um eine Alternative zum Sitzarbeitsplatz zu bieten.

  • gesprach

    Sprechzimmer

    Im Sprechzimmer des Arztes oder der Ärztin werden Patient:innen empfangen, untersucht und Diagnosen gestellt.

  • arztzimmer

    Behandlungszimmer

    Medizinische Behandlungen und Wundversorgung beispielsweise werden hier vorgenommen.

  • ecg

    Funktionsraum

    z. B. für Diagnostik, EKG, Ergometrie, Herzkreislaufuntersuchungen, Langzeit-EKG und RR.

  • labor

    Laborraum

    Ein Bereich, in dem einfache Laboruntersuchungen durchgeführt werden können, wie beispielsweise Blutentnahmen.

  • wartezimmer

    Wartebereich

    Hier halten sich die Patient:innen bis zu ihrem Termin auf.

  • kaffeepause

    Personalbereich

    Mit einem Personalraum für Ihre Mitarbeitenden bieten Sie ihnen einen idealen Rückzugsort für Pausen.

  • handewaschen

    Sanitäranlagen

    Toiletten für Patient:innen und Personal müssen entsprechend geltender Hygieneanforderungen vorgehalten werden und behindertengerecht sein.

  • lager

    Lagerraum

    Hier lagert medizinisches Verbrauchsmaterial, Bürobedarf und andere Versorgungsgüter sowie Reinigungsutensilien.

  • server

    Technikraum

    Berücksichtigen Sie auch Platz für Ihre Server und technische Geräte.

  • sonographie

    Ggf. separater Sonographieraum

    Sofern die Raumaufteilung innerhalb der Praxis es zulässt, sollte ein eigener Sonographieraum vorhanden sein, der für ideale Schallergebnisse abdunkelbar ist

Allgemeinmedizin: Geräte und Behandlungen

Behandlungszimmer mit Computerarbeitsplatz, Untersuchungsliege und einem mobilen Defibrillator auf einem Rollwagen.

Zum Standard in Bezug auf die Medizintechnik gehören:

Auch kleinere Geräte, wie ein Stethoskop, Thermometer, Otoskop, Pulsoximeter oder Blutzuckermessgerät sind quasi in jeder allgemeinmedizinischen Praxis zu finden. Auch eine grundlegende Laborausstattung sollte vorhanden sein. 

Abhängig von den Messergebnissen der jeweils durchgeführten diagnostischen Untersuchung wird die entsprechende Behandlung eingeleitet.

Was kosten Einrichtung und Geräte in der Allgemeinmedizin?

Eine pauschale Antwort, wie hoch die Kosten für eine Allgemeinarztpraxis sind, ist schwer zu geben. Der Großteil an Neuniederlassungen sind aktuell Praxisübernahmen. In der Regel wird bei der Übernahme auch ein Teil der Praxisausstattung übernommen und nicht alles muss neu beschafft werden. 

Steht fest, welche Ausstattung benötigt wird, gibt es auch hier wieder unterschiedliche Preiskategorien. Eine „Standard-Hausarztpraxis“ ist jedoch schon ab ca. 2.500 € im Monat mietbar. 

Mieten Sie Ihre Praxisausstattung, sind die Kosten überschaubar und Sie bleiben jederzeit flexibel. Wir beraten Sie hier gerne unverbindlich und entsprechend Ihrer individuellen Situation. Vereinbaren Sie jetzt ein Erstgespräch mit uns.

Play Video

Leasymed®: Lernen Sie unser Konzept kennen

Flexibel Mieten: einfach mit der eigenen Praxis starten!

Leasymed repräsentiert mehr als nur ein Mietkonzept. Unser Konzept der Praxismiete ergänzt das bisherige "klassische" Portfolio der Praxisausstattung zum Kauf. Wir sind der passende Partner - für die komplette Abbildung der Arztpraxis, aber auch für einzelne Investitionen.

Lernen Sie unser Konzept einfach erklärt in unserem Imagevideo kennen.

+
Fachhandelspartner:innen
+
Teamkolleg:innen
+
eingerichtete Praxen

Beratungstermin vereinbaren

Buchen Sie sich ganz bequem direkt online zu einem unverbindlichen Erstgespräch ein

CEO Kontakt

Unser Motto:
„Partnerschaftliche Zusammenarbeit -
Ein Praxisleben lang!“

  • Beratung via Telefon oder Videocall
  • 30 Minuten
  • Ersteinschätzung zum individuellen Praxiskonzept
Dieses Element wird aufgrund der aktuellen Cookie Einstellungen nicht angezeigt
rating

Experten mit jahrelanger Erfahrung

Bei uns werden Sie von erfahrenem Fachpersonal beraten.

24h

Wir melden uns in 24 h zurück

Ihr Termin wird spätestens innerhalb eines Werktages von uns bestätigt.

contract

Maßgeschneidertes Angebot

Persönliche und passgenaue Beratung für Ihre Anforderungen.

Nach oben